Anamnese und Behandlungsverlauf

In der Tierhomöopathie steht die Individualität des Patienten – Ihr Tier im Mittelpunkt.
Nach den Regeln der klassischen Homöopathie suche ich ein Arzneimittel, das in seinem Arzneimittelbild den Krankheitssymptomen und den Eigenarten ihres Tieres ähnlich ist.

Hierzu führe ich mit Ihnen ein ausführliches Gespräch, bei dem Sie sich vermutlich wundern, was ich alles wissen will.
In der Erstanamnese ist es nötig, dass wir das bisherige Leben Ihres Tieres besprechen. Seine Kindheit, Ernährung, Vorlieben und Verhalten ebenso wie bereits überstandene und noch bestehenden Erkrankungen und deren Symptome. Dabei ist es wichtig Besonderheiten der Symptome zu finden.
Eine Diagnose der Erkrankung ist hilfreich, um die Symptome besser einordnen zu können, aber nicht unbedingt nötig.

Zu der Erstanamnese gehört auch eine kleine Allgemeinuntersuchung.
Dabei lerne ich ihr Tier genauer kennen und es ergibt sich ein Gesamtbild.

Für die Erstanamnese nehmen Sie sich bitte Zeit, sie dauert in der Regel 1,5-2 Stunden und ist nur zu Beginn der Behandlung nötig.
Im Anschluss daran werte ich die gesammelten Informationen aus und entscheide mich für ein einen individuellen Therapieplan für Ihr Tier und Sie.

Das gewählte Arzneimittel und den Therapieplan teile ich Ihnen telefonisch oder per Email mit Sie können das Arzneimittel entweder selber in der Apotheke bestellen oder ich übernehme dies für Sie und lasse es Ihnen per Rechnung nach Hause liefern.

Im weiteren  Behandlungsverlauf ist es wichtig, dass Sie Veränderungen an Verhalten und Symptomen ihres Tieres in Stichworten festhalten. Kommt es zu starken Veränderungen kontaktieren Sie mich bitte sofort, gerne auch per Mail.
Kleinere Veränderungen notieren Sie sich und wir besprechen diese während des vereinbarten Rückmeldetermins. Die Behandlungsdauer variiert und richtet sich i.d.R. nach Dauer und Schwere der Erkrankung Ihres Tieres.

 

 

Sie erreichen mich

Tierheilpraktikerin

 

Stefanie Schult

 

Festnetz

 

04155 122 96 66

 

Mobil

 

0171 997 61 40

 

 

 

 

E-Mail

 

sw@tierheilpraktik-schult.de

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten

 

Termine nach Vereinbarung

„Das höchste Ideal
der Heilung ist schnelle, sanfte, dauerhafte Wiederherstellung
der Gesundheit, oder Hebung und Vernichtung der Krankheit in ihrem ganzen Umfange auf dem kürzesten, zuverlässigsten, unnachtheiligsten
Wege, nach deutlich einzusehenden Gründen.“

Dr. Samuel Hahnemann,
§2 Organon der Heilkunst